DER ROTHENBURGER FARBKREIS 
nächster Termin 18./20. Oktober 2019

       Hier geht es zum Programm:                                Hier geht es zu den Mitgliedern:      

setzt sich zusammen aus einer Gruppe von Wohn- und Lebensraumberatern und diplomierten Farbberatern der ICA.
Sie trifft sich 2mal jährlich in Rothenburg um über Fachthemen, die über das übliche Ausbildungsprogramm hinausgehen zu reflektieren und zu vertiefen.

Betrachtet man einen Farbkreis unter dem physikalischen Aspekt

- Licht gleich Energie und die Farbe zeigt die Art der Energie an -

so stellt doch symbolisch betrachtet, ein Farbkreis ein Energiefeld dar, das sich zusammensetzt aus den unterschiedlichsten Qualitäten, die notwendig sind ein großes Ganzes zu bilden.

In diesem Sinne sind auch die Ziele und Vorstellungen aus dem Protokoll des ersten Treffen vom Juli 2013 formuliert:
„Ziel ist es DIE FARBE als Wurzel des Instituts in der Tiefe weiterzuentwickeln.
Jeder soll etwas mitnehmen können für seine Persönlichkeit, den Umgang miteinander,
die Erweiterung des eigenen Horizonts, das unternehmerische Handeln oder einfach nur so!
Dieser Farbkreis soll vom Austausch, konstruktivem Diskutieren und gemeinsamen Forschen und Zusammentragen geprägt sein:
Erfahrungen mit dem WFK (Wohn- und Farbkompass) austauschen, das Wissen aller Mitglieder dokumentieren, Wissen bereits gemachter Diplomarbeiten aufarbeiten, in der Gruppe ausleuchten, mit dem Zeitgeist abgleichen und die Essenz erfassen.
Aktuelle Themen erarbeiten und erforschen.
Farbenergien erkennbar machen, in die Empfindung und Auswirkung transportieren bzw. in den Bezug unserer Sinne zu bringen.
Farben in die Verbindung mit der Materialiät bringen, bis hinein in  die energetische Wirkung und folglich in die Gesundheit bringen.“

   
© Inge Schilling-Steinle
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.